Invertito 17 - Raimund Wolfert: Networking mit Hilfe des Eigenen?

Raimund Wolfert:
Networking mit Hilfe des Eigenen?

Übersicht des Beitrags

Im Nachlass des schwedischen Homosexuellenaktivisten Eric Thorsell (1898–1980) hat sich eine Karte aus dem Verlag Adolf Brands von Anfang der 1930er Jahre erhalten, auf der vierzehn Namen und (teils) Adressen verzeichnet sind. Allem Anschein nach handelt es sich dabei um eine Zusammenstellung von Kontaktpersonen Brands bzw. der Zeitschrift Der Eigene in Schweden. Andere Exemplare dieser Karte sind nicht bekannt, obwohl es sich beim Vordruck offenbar um eine Massenware handelt, die zum Zweck der Adressenvermittlung hergestellt worden war. Belegt ist, dass Eric Thorsell nach Erhalt der Karte mit mindestens drei der vierzehn aufgeführten Männer Kontakt aufnahm, um in Schweden eine dem Wissenschaftlich-humanitären Komitee (WhK) ähnliche Organisation aufzubauen. Anzunehmen ist, dass Adolf Brand auch in anderen Fällen gleichartige Karten verwendet hat, um die Vernetzung Homosexueller außerhalb Berlins und Deutschlands voranzutreiben.




Zum Seitenanfang     Zur Übersicht von Invertito 17